Bei den Delfinen in Lovina

Nach dem Ausflug auf den Vulkan ging es in den Norden von Bali, nach Lovina. Der Küstenort ist bekannt dafür, dass dort immer eine Große Gruppe von Delfinen anzutreffen ist. Deshalb haben wir für den nächsten Morgen eine Delfintour mit dem Boot gebucht. Es waren auch tatsächlich ca. 30-40 Delfine unterwegs.

Bei den Delfinen hier handelt es sich um Spinner-Delfine, was an dem dunklen Streifen oben zu erkennen ist.

Der Name kommt daher, dass diese Spezies Sprünge ausführen kann, bei denen sie sich wie ein Bohrer rasch um ihre eigene Körperachse drehen. Dieses konnte ich auch mindestens einmal beobachten.

Ich hatte im Internet gelesen, dass diese Tour einer Delfin-Hetzjagd gleicht, deswegen war ich etwas skeptisch. Es ist schon so, dass mehrere Boot den Delfinen hinterherfahren, aber es waren nicht so viele Boote wie gedacht und ich fand auch nicht, dass die Delfine gejagt wurden. Sie hätten meiner Meinung nach jederzeit unter den Booten hindurch tauchen und weiter hinaus ins Meer schwimmen können. Ich hatte eher das Gefühl, dass die Delfine Spaß daran hatten, die Leute zu verarschen und immer woanders wieder aufzutauchen. Insgesamt waren wir 3 Stunden mit den Delfinen auf dem Meer. Wir haben auch versucht mit Ihnen zu schnorcheln, aber das ging leider nicht wirklich. Die Delfine sind immer zu schnell weggeschommen. Man konnte aber ihre Laute unter Wasser hören.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.