Die Tierwelt von Koh Ngai

Neben den vielen Fischen Unterwasser gibt es auch an Land einige interessante Tiere. Gegen späten Nachmittag versammeln sich zum Beispiel Nashornvögel in den Bäumen. Es ist sehr interessant ihnen dabei zuzuschauen, wie sie sich gegenseitig mit Früchten füttern. Sieben Stück auf einmal konnte ich letztens beobachten.

Außerdem gibt es hier diverse Arten von Eidechsen. Diese sieht man immer mal wieder irgendwo rumlaufen. Es soll hier auch recht große Warane geben, die habe ich aber noch nicht gesehen.

Diesen kleinen Leguan oder so finde ich sehr niedlich.

Wenn man abends am Strand herumläuft, muss man aufpassen nicht auf Krebse zu treten. Diese kommen bei Dunkelheit aus ihren verstecken und tummeln sich am Strand. Einen Abend haben wir einen Thailänder gesehen, der Krebse gefangen hat um sie zu grillen. Er hat uns auch gegrillte Krebsbeine angeboten, aber wir haben dankend abgelehnt.

Es gibt auch Fledermäuse und Adler hier. Die Fledermäuse hört man aber eher als dass man sie sieht. Fotos davon zu machen ist aber unmöglich. Mal schauen welchen Kreaturen wir hier noch begegnen.

Gestern Abend haben wir eine Gottesanbeterin gefunden. Interessantes Tier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.